Artikel mit tag: Probleme lösen


Foto von istockphoto.com

Foto von istoclphoto.com

von Axel Speitmann

Vor ein paar Wochen, als es so stürmisch war in Deutschland, war ich bei Wind und Wetter draußen zum Joggen. Das widrige Wetter konnte mich nicht abhalten mein Trainingspensum zu absolvieren. Nach etwa dreiviertel der Strecke kam ein extremer Wind auf und er traf mich direkt von vorn. Der Gegenwind erschwerte mir mein Training ungemein, denn ich kam kaum noch von der Stelle. Der Wind war so stark, dass ich trotz aller Anstrengung nur noch in kleinen, winzigen Schritten voran kam.

weiter lesen…


[12 Mrz 2010 | in erfolgreicher leben » | Kein Kommentar]

Foto: © Jutta Rotter/ PIXELIO www.pixelio.de

Foto: © Jutta Rotter/ PIXELIO www.pixelio.de

von Axel Speitmann

Manchmal brauchen wir Menschen, die aufmerksam sind für das, was wir nicht sagen.

Wir brauchen Menschen, die die Lasten bemerken, die wir mit uns durch den Alltag schleppen. Und den Kummer, der uns schwer zu schaffen macht. Da spielt es keine Rolle, was das für Probleme sind. Ob wir unglücklich verliebt sind, oder schwer krank. Ob wir Geldprobleme haben, oder unser Job auf der Kippe steht. Ob ein lieber Mensch gestorben ist, oder wir plötzlich keinen Sinn mehr im Leben sehen. In diesen Situationen tut es gut einen Menschen neben sich zu wissen, der für uns da ist.

weiter lesen…


[16 Jul 2009 | in glücklicher leben » | Kein Kommentar]

Foto: © Giovanni Romano/ PIXELIO www.pixelio.de

Foto: © Giovanni Romano/ PIXELIO www.pixelio.de

von Axel Speitmann

Du bist der Kapitän. Du bist der Kapitän deines Lebens. Dein Leben ist das Schiff, das du durch den unendlichen Ozean der Zeit steuerst. Du hast das Kommando. Du sagst wo es lang geht. Du kennst die Untiefen und die gefährlichen Riffs und geschickt steuerst Du dein Schiff um die Gefahren herum in den nächsten sicheren Hafen.

Bist du das wirklich? Bist Du der unbezwingbare Seewolf, der Held der Meere? Oder liegt dein Kahn viel zu tief in den Wellen? Ist dein Leben manövrierunfähig geworden und liegt schaukelnd auf den Wellen? Lässt du dich treiben wohin dich Wind und Wellen tragen? Treibst du womöglich auf ein Riff zu? Oder sitzt du schon seit langem auf einer Sandbank fest?

weiter lesen…


[9 Jul 2009 | in einfacher leben » | Kein Kommentar]

Foto von istockphoto.com

Foto von istockphoto.com

von Axel Speitmann

Heute Morgen habe ich eine schöne Sache bei Larry Winget dem „Pitbull of Personal Development“ gelesen. In seinem Buch „Halt den Mund, hör auf zu heulen und lebe endlich“ gibt es ein Kapitel mit dem Titel „Nieder mit den Selbsthilfegurus“. In einem Abschnitt in diesem Kapitel geht er auf die Formel einiger Motivationsgurus ein, die fordern, dass du immer und überall 110 Prozent geben sollst, wenn Du es im Leben zu etwas bringen willst.

weiter lesen…


[6 Jul 2009 | in stressfreier leben » | Kein Kommentar]