Artikel mit tag: Lächeln


von Axel Speitmann

Hat dir das schon einmal jemand gesagt? Wenn nicht, liegt es womöglich daran, dass DU es noch zu keinem Menschen gesagt hast. Schau dir an, wie toll es sein kann andere Menschen zum Lächeln zu bringen.

Wäre doch toll, wenn du es jeden Tag nur bei einem einzigen Menschen hinbekommst, ihm ein Lächeln zu entlocken. Mindestens einer, meine ich. Es dürfen gerne mehr sein. Meistens reicht es, wenn du einen Menschen, der dir begegnet freundlich anlächelst. Manchmal brauch es noch ein paar aufmunternde Worte oder ein Kompliment.

weiter lesen…


[28 Jul 2009 | in glücklicher leben » | Kein Kommentar]

Foto von istockphoto.com

Foto von istockphoto.com

von Axel Speitmann

Wo lebst Du? Lebst Du auf dem Dorf, wo jeder jeden kennt und jeder jeden grüßt? Außer dem einen Nachbarn natürlich, mit dem man seit Jahren im Clinch liegt. Oder wohnst Du in der Stadt, wo keiner sich kennt und keiner den anderen grüßt? Grüßt Du deine Nachbarn? Grüßt Du Fremden, die Dir auf der Straße begegnen?

Ich habe schon in vielen verschiedenen Städten, Regionen und Ländern gelebt und gearbeitet. Je nachdem wo man ist, sind die Gepflogenheiten sehr unterschiedlich. Dabei ist der Unterschied zwischen Stadt und Land ganz besonders auffallend. Während auf dem Land fast jeder jeden grüßt, egal ob er ihn kennt oder nicht, gehen die Menschen in den Städten oftmals selbst an den nächsten Nachbarn grußlos vorbei.

weiter lesen…


[27 Jul 2009 | in zufriedener leben » | Kein Kommentar]

Foto von Elfleda

von Axel Speitmann

Vor ein paar Wochen erzählte mir ein Freund von einem Fahrertraining an dem er teilgenommen hat. Er war begeistert von dem Trainer, bei dem er diesen Kurs gemacht hat. Ein Satz, den er bei der Schilderung verschiedener Erlebnisse während des Trainings sagte, hat sich mir eingeprägt. Da die Begebenheit schon etwas zurückliegt, weiß ich nicht mehr, ob der Trainer dies gleich zu Anfang gesagt hat, oder ob es im Verlauf des Trainings einen bestimmten Grund oder eine bestimmtes  Ereignis gab, das ihn dazu bewegte. Es spielt aber auch letztlich keine Rolle.

weiter lesen…


[15 Mrz 2009 | in glücklicher leben » | Kein Kommentar]