Archiv Artikel im August 2009


Foto: © S. Hofschlaeger/ PIXELIO www.pixelio.de

Foto: © S. Hofschlaeger/ PIXELIO www.pixelio.de


von Axel Speitmann

Gestern bekam ich eine Mail mit der Mitteilung, dass mein Blog in der Kategorie „Top 20“ bei den Besucher-Awards nominiert ist. Auf dieser Seite werden Monat für Monat aus einer Auswahl von nominierten Webseiten die besten gewählt und mit einem Preis bedacht. Natürlich freu ich mich über die Nominierung und hoffe, das ich so vielleicht auch noch den ein oder anderen neuen Leser für mein Blog gewinnen kann. Dazu brauche ich Deine Hilfe!

weiter lesen…


[31 Aug 2009 | in erfolgreicher leben » | Kein Kommentar]

motto-der-woche32

 

Das ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.

Kurt Tucholsky, deutscher Schriftsteller, 1890-1935

 

  weiter lesen…


[30 Aug 2009 | in intelligenter leben » | Kein Kommentar]

Foto: © knipseline/ PIXELIO www.pixelio.de

Foto: © knipseline/ PIXELIO www.pixelio.de

von Axel Speitmann

Manchmal, aber nur manchmal, fragt man sich ja schon, warum man sich das mit dem Blog überhaupt antut. Es kostet Überwindung sich hinzusetzen und anzufangen. Es kostet wertvolle Zeit, die man manchmal dringend für andere Dinge bräuchte, so wie diese Woche. Und es ist anstrengend die richtigen Formulierungen zu finden und so zu schreiben, dass es für andere interessant zu lesen ist. Und auch die Bildrecherche ist mühsam und kostet manchmal sogar Geld, wenn man stockphotos verwendet.

weiter lesen…


[29 Aug 2009 | in erfolgreicher leben » | Kein Kommentar]

Foto: © Jens Bredehorn/ PIXELIO www.pixelio.de

Foto: © Jens Bredehorn/ PIXELIO www.pixelio.de


von Axel Speitmann

In Griechenland stecken  gierige Landspekulanten tausende von Hektar Wald in Brand. Und hunderte von Familien verlieren ihr Heim. Im Süden Europas bewässern Bauern in Trockengebieten ihre Pflanzen trotz gesetzlicher Beschränkungen wie blöde, weil sie den letzten Rest ihrer Ernte retten wollen. Resultat, die Grundwasserspiegel dieser Regionen sinken weiter und die Erosion ist unaufhaltbar. Die Japaner gehen trotz internationaler Ächtung weiterhin auf Walfang und rotten die letzten Walschulen systematisch aus.

weiter lesen…


[24 Aug 2009 | in intelligenter leben » | Kein Kommentar]